Startseite Leistungen Preise Glossar Software AGB Über uns Impressum

Die Schäfer & Kosubek GbR wurde 1989 in Köln am Rhein auf Initiative von Doris Schäfer gegründet.
Schon bei den Gründungsüberlegungen stand fest, dass vorrangig der technische und wissenschaftliche Bereich die Hauptgebiete bilden sollten.

Schnell fanden sich Studenten an wissenschaftlichen Hochschulen, Universitäten, Kraftfahrzeuggutachter und Schulbuchverlage als Auftraggeber.
Hieraus resultierten teilweise langjährige Zusammenarbeiten.

Unsere ersten Aufträge bearbeiteten wir noch unter DOS (Microsoft / Novel) mit WordPerfect (WordPerfect später Corel), später, als Windows (Microsoft) und OS/2 (IBM) einigermaßen liefen, konnten wir dann Ventura (Ventura später Corel) und FrameMaker (FrameMaker später Adobe) einsetzen.
Irgendwann stießen wir auf TeX (Knuth – offenes System).
Nach ersten TeX-Misserfolgen (in Ermangelung geeigneter Literatur hatten wir die vielen Meldungen über über-/untervolle Boxen und noch nicht installierte Schriften statt als Warnungen als Fehlermeldungen interpretiert – also weg damit, in die Mottenkiste) und jahrelangem Einsatz von FrameMaker nahmen wir 1996/1997 einen erneuten Anlauf in Richtung TeX (irgendwie muss das Ding doch ans Laufen zu bekommen sein!).

Dieses Mal setzten wir LaTeX (Macro-Sammlung von Lamport basierend auf Knuth's TeX) ein – die notwendige Literatur gab's nun auch.
Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und die ersten brauchbaren Resultate sorgten dafür, dass LaTeX heute unser Standardsatzsystem ist.
Die bloße Anwendung genügte bald nicht mehr und so kamen dann auch schnell die Eigenentwicklung von Styles und Dokumentenklassen hinzu.
Ungefähr zu diesem Zeitpunkt wechselten wir auch von Windows (Microsoft – kommerziell) zu Linux (Thorwald – offenes System).
Die „Windows-Welt” erwies sich, für unsere Zwecke, als nicht ausreiched alltagstauglich und zu unflexibel.
Windows setzen heute nur noch zu Konvertierungszwecken und „zwangsweise” für die Buchhaltung ein.

Einige Zeit nach LaTeX stießen wir noch auf ConTeXt (Pragma Ade) – ebenfalls einem TeX-Ableger.
Auch dieses System konnte sich dank seiner einfachen, wenn auch gewöhnungsbedürftigen, Handhabung zu einem unserer Standardsatzsystemen etablieren.

Da es sich bei den TeX-Ablegern um sogenannte Auszeichnungssprachen handelt, blieb es nicht aus, dass sich irgendwann auch Texinfo (GNU),
SGML (ISO 8879:1986), HTML (RFC 1866), und XML (W3-Konsortium, dazugesellten.


Eine kleine Übersicht, über unsere Auftraggeber für die wir setzen durften und Themen die bei uns behandelt wurden, soll abschließend natürlich nicht fehlen:

Vertreten sind hier unter anderem namhafte Verlage wie (alphabetisch):
AKA-Verlag, Aulis Verlag Deubner, Beuth, Campus, Hüthig, IOS Press, Klett-Perthes, Leske+Budrich, O'Reilly, SP-Verlag, B. G.Teubner, VCH, Verlag der Zeitschrift für Naturforschung, …

Folgende Themenbereiche wurden dabei behandelt:
Biologie, (an)organische Chemie, Deutsch, Entwicklungshilfeprojekte, Geographie, Kfz-Gutachten, Maschinenbau, Mathematik, Medizinische Psychologie, Mineralogie, Neurologie, Normen, Physik, Quantenphysik, Soziologie, Toxikologie, Umweltschutz, …
Die Publikationen sind sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache, bei den Normen auch in französischer Sprache.

Bei den Publikationen handelt es sich unter anderem um
(Schul-)Bücher, Berichte, Journale, Pläne, Broschüren, Protokolle, Normen, …


An dieser Stellen ist auch ausdrücklich allen Auftraggebern gedankt (Privatpersonen und Firmen), die wir oben nicht aufgeführt haben.
D A N K E
Auch Sie waren für den Aufbau und Fortbestand der Schäfer & Kosubek GbR unverzichtbar.

Am 31. Dezember 2011 schied Doris Schäfer aus der GbR aus. Die Aufgaben werden nun nur noch von Bernd Kosubek wahrgenommen.

Am 31. Dezember 2012 hat Bernd Kosubek das Gewerbe abgemeldet.


Die in diese Leistungs- und Preisübersicht genannten Produktbezeichnungen und/oder Firmennamen sind größtenteils eingetragene Warenzeichen und unterliegen gesetzlichem Schutz.

letzte Änderung/Ergänzung/Korrektur dieser Seite: 2013-01-01 erstellt mit